Jakob-Kemenate
Kulturgeschichtliches Museum Osnabrück/Felix-Nussbaum-Haus
Museum Industriekultur Osnabrück
Landschaftsverband Osnabrücker Land e.V.
Archäologie des Osnabrücker Landes
Tuchmacher Museum Bramsche
Die Varusschlacht/Museum und Park Kalkriese
Kunst-Museum Ahlen
Kunst und Künstler
rasch edition
Kunsthalle Dominikanerkirche
Hochschule Osnabrück
Schirn Kunsthalle Frankfurt
Museumsdorf Cloppenburg
Literarische Gruppe Osnabrück e.V.
Übersee-Museum Bremen


zu diesem Buch
    Inhaltsverzeichnis   Rezensionen

 

Camere

Christian Haake
Der Bremer Künstler Christian Haake zeigt im vorliegenden Katalog Werke der letzten Jahre.

"Christian Haake arbeitet mit einer Geduld und Akribie, die an Besessenheit grenzt, an Maß-Nahmen, deren Genauigkeit paradoxerweise in ihrer Fehlerhaftigkeit liegt. Die zentrale Frage, welche die Haake'sche Vermessung der Welt antreibt, ist die nach dem Verhältnis zwischen Wirklichkeit, Wahrnehmung und erinnertem Bild. Dabei interessiert ihn nicht die Kongruenz, sondern vielmehr der feine Riss der Differenz, der zwischen den Ebenen verläuft. Nicht die Bestätigung des Zusammenhangs zwischen Realität und Wahrnehmung ist sein Ziel, sondern dessen subtile, poetische Destabilisierung. Und weitergehend die Erkenntnis, dass jeder Versuch, Ordnung in unsere Welt zu bringen, selbst wiederum eine neue Unordnung gebiert."
(Stephan Berg)




96 Seiten Inhalt, zahlreiche farbige Abbildungen und Fotografien,
1. Auflage 2010
ISBN 978-3-89946-143-5
16.00 €
in den Warenkorb